Afrika-Tag

Rendsburg
Sonntag, 27. Oktober 2019

Afrikanischer Markt

Im Kulturzentrum Hohes Arsenal in Rendsburg, Arsenalstraße 2-10,
können Sie am
Sonntag, 27. Oktober 2019
von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr
pure Lebensfreude genießen.
Der Besuch der Veranstaltung ist kostenfrei.

Es ist wieder soweit! Der Rendsburger Afrika-Tag ist bunt und vielfältig wie der schwarze Kontinent, zu dem tropische Regenwälder ebenso gehören wie endlose Wüsten, wie die Pyramiden in Ägypten und der Kilimandscharo in Tansania, wie Lebensfreude und Armut, Gastfreundschaft und Gewalt, Giraffe und Pinguin.

Hier gibt ein Fest mit viel afrikanischem Esprit, Musik, Tanz und Mode sowie einem bunten Basar den Ton an. Das kreative, bunte und lebensfrohe Afrika zeigt sich von seiner besten Seite.

Das Festival besteht nunmehr seit 13 Jahren und ist seitdem zum größten Fest für afrikanische Musik und Kultur in Schleswig-Holstein gewachsen. Davon zeugen unsere Besucherzahlen von bis zu 3000 pro Afrikatag.

Im Mittelpunkt steht vor allem das soziale Miteinander und der Wille, zur Akzeptanz und zum Verständnis fremder Kulturen beizutragen. Die Afrikatage sind ein Begegnungsfest von Menschen unterschiedlicher Kulturen mit der Möglichkeit, direkt ins Gespräch zu kommen.

Logo Bingo Die Umweltlotterie

Wir danken der BINGO! Umwelt Lotterie bzw. der BINGO! Projektförderung in Schleswig-Holstein, die den Afrikatag 2019 in Rendsburg durch Zuwendungen gefördert hat. Der Afrikatag in Rendsburg ist ein Beitrag zum friedlichen Miteinander der Kulturen und erweitert die Brücken zwischen Europa und Afrika.

Programm Afrikatag

Bianca Leidner stellt Bilder aus Afrika aus

 

Tiere und Malerei sind ihre große Leidenschaft. Außerdem verbindet sie eine Patenschaft für einen Jungen in Ghana, den sie letztes Jahr besucht hat, zunehmend mit Afrika. Bilder, die aufgrund dieser Reise entstanden sind, werden auf dem Afrikatag präsentiert. 20% von jedem verkauften Bild gehen an das Kinderhilfswerk Plan International, in dessen Kieler Aktionsgruppe sie außerdem sehr aktiv ist.

Hier können Sie das vollständige Programm als pdf Datei herunterladen:  programm-afrikatag-2019 146 kb

Weitere Programme

Auf nach Afrika e.V.

Joyce im traditionellen Kleid von Bamenda

Wer wir sind

„Auf nach Afrika“ ist eine seit 2006 bestehende Arbeitsgemeinschaft, die sich zum Ziel gesetzt hat, den Kontinent mit all seinem Reichtum afrikanischer Kunst und Kultur, seiner Vielfalt an Völkern und Landschaften, aber auch seiner Probleme und umwälzenden Veränderungen auf einem Afrikatag den Besuchern nahe zu bringen. Daraus entstand die Idee, sich als Verein zu organisieren.

Der Verein „Auf nach Afrika“ wurde am 27. April 2011 von Liebhabern an den verschiedensten Ländern Afrikas gegründet. Der Verein hat derzeit eine Mitgliederzahl von 20 Personen und entwickelt inzwischen ein breites Programm.

● Afrikatag – immer am letzten Sonntag im Oktober

● Vorträge renommierter Afrikakenner

● Ausstellungen

● Durch ehrenamtlichen Einsatz leisten die Mitglieder große Hilfe bei den Afrikatagen und Projekten des Vereins.